Unser Produkt

 

Seit Juni 2009 beliefern wir unsere Kunden ausschließlich mit schwefelarmem Heizöl. Der Anteil an Schwefel beträgt darin max. 50 ppm* (50mg/kg) und verursacht einen Bruchteil an Rückständen im Kessel, verglichen dazu, wie man es von dem Heizöl vorher mit einem Anteil von max. 1000 ppm gekannt hat.

 

Die Qualität des Heizöl´s entscheidet, wie hoch der Verbrauch im Kessel ist. Je mehr Schmutz sich an Filter, Düse und Kesselwandung ansetzt, desto höher ist der Verbrauch.

 

Heizöl unterliegt einer natürlichen Alterung. Unter anderem sind dafür lange Kupferleitungen, helle bzw. transparente Lagerbehälter und Bewegung verantwortlich.

Bei einem Zweistrangsystem (Vor- und Rücklauf) werden bei einem Jahresverbrauch von 3.000 Litern ca 80.000 – 90.000 Liter umgepumpt.

 

Um diese Probleme zu verhindern hat man Additive zur Vorbeugung entwickelt. Diese Zusätze bewirken eine stabilere Lagerung, sodass sich kaum altersbedingte Schwebestoffe bilden können.

Das mit diesen Additiven versetzte Heizöl kennt man unter dem Namen "Premium Heizöl" oder "Super Heizöl".

Das von uns eingesetzte Produkt stammt von der Firma Innospec und kennen unsere Kunden unter dem Namen „Ecotherm futur“.

"Minus HEL" benötigt man als Frostschutz (ebenfalls von der Firma Innospec) für Lagertanks die im Freien stehen, in unbeheizten Räumen, oder bei denen Leitungen die durch das Erdreich gehen. Bei vorgeschriebener Menge soll die Wirksamkeit bis zu einer Temperatur von -18 Grad Celsius ausreichen.

*ppm = parts per million (Teile pro Millionen)

Für eine Beratung rufen
Sie uns einfach an...

+49 9163 356

  • Google+ Social Icon
  • Google Places Social Icon
  • Facebook Social Icon
Kontaktieren Sie uns

für Ihre Anfrage oder für eine kostenlose Beratung

News

​© 2016 - 2020 by Heizöl Lindner GmbH